Ausstellung Von Sandra Nonhoff an der Rampe in Ebersberg

1-20161017_210807_resized

Sandra Nonhoff Acrylkunst1-20161017_210807_resized

Freitag 3.2.2017 ab 19:30 Vernisage

Eröffnungsrede der Künstlerin

Danach eine energie gelandenen Performance der Trommelgruppe MAKOKO von Tola Sholana aus  Nigeria

Samstag 4.2.2017 14 bis 19 Uhr – the artist is present

Sandra Nonhoff steht für Fragen Rund um ihre Werke zur Verfügung

Sonntag 5.2.2017 11:00  Matinee mit der Premiere von „Teddys Traumreisen“ des  Geschichtenerzähler Björn Nonhoff

Björn Nonhoff’s letztes Buch wird erstmals aufgeführt. Es ist die Geschichte eines melancholischen Teddy Bären der über Träume von wilden Tieren wieder zur Lebensfreude gelangt. Eine einzigartige Darbietung und Premiere als Bühnenperformance.

 

Sandra Nonhoff Acrylkunst

 

 

Über die Künstlering Sandra Nonhoff

Landkreis präsent. In ihrer Ausstellung zeigt sie großformatige, abstrakte Werke, die mit ihrer typischen und kraftvollen Bildsprache eine besondere Wirkung entfalten. Die Vision der Künstlerin ist es, mit ihren Werken die Stimmung der Räume positiv zu betonen. Die Exponate schmiegen sich dabei gelassen  in die vorhandenen Strukturen ein.

Sandra Nonhoff ist seit 7 Jahren Mitglied im Atelierclub Moosach Nord und hat mit Künstlerinnen dieser Gruppe schon mehrere Ausstellungen im Landkreis absolviert. Sie ist Schülerin von Maja Ott, die auch den Atelierclub leitet.

Sandra Nonhoff Acrylkunstpräsentiert aktuelle Werke und Serien. Seit Jahren sind ihre Werke in verschiedenen Lokalen und Praxen im

Wegbeschreibung zur Ausstellung im Klosterbauhof 6, Rampe -> https://goo.gl/maps/qRHRj8fM4M82

 

Comments are closed.